Roberto Verino Parfum

Roberto Verino ist ein spanischer Designer und Parfümeur, welcher in seinem Herrenduft sein eigenes Lebensverständnis widerspiegeln möchte. Der spanische Exzentriker schätzt authentische und natürlich wirkende Akkorde, welcher er in perfekte Kombination zu einem zeitlosen, ausbalancierten und funktionellem Design setzt. Die gleichen Grundregeln gelten auch bei seinen Parfums, welche über eine herausragende Qualität, exzentrische Ingredienzien und eine nicht zu leugnende Brise Klassik enthalten. Prägnant ist vor allem der Kick-Star Herrenduft, welcher durch seine sportlichen und frischen Akkorde perfekt in jede Jahreszeit passt und dennoch Männlichkeit und Eleganz ausstrahlt.

Düfte, direkt aus Spanien

Roberto Verino ist bereits seit den frühen 80ern in der Modewelt tätig, wobei er im Jahr 1988 erstmalig seine eigene Kollektion als Designer auf den Markt brachte. Damals wie heute konnte er sich einen guten Ruf erarbeiten, indem er ausschließlich qualitativ hochwertige und mitunter auch rare Stoffe für seine Kollektionen verwendet, welche vorwiegend eine Kombination aus Moderne und Klassik darstellen sollen. Mit dieser feinen Balance konnte sich Roberto Verino auch in der Welt der Parfums mit seinen eigenen Duftkreationen durchsetzen.

Parfum-Produkte von Roberto Verino

Wussten Sie schon?

Die spanische Modewelt von Roberto Verino

Roberto Verino ist ein spanischer Modedesigner, der 1945 in Italien geboren wurde. Mode spielte in seinem Leben eine große Rolle, besaß seine Familie doch ein Modelabel, was er nach seinem Studium in Paris übernahm. 1982 brachte er seine erste Prêt-à-Porter Frauen-Kollektion heraus und machte sich damit in der Pariser Modewelt neben Givenchy, Versace oder Yves Saint Laurent einen Namen.

Ab 1984 lag sein Lebensschwerpunkt stärker auf Madrid, wo er weiter an seinem Modelabel arbeitete. Seine Stilrichtung war geprägt durch sehr alltagstaugliche aber zugleich elegante Schnitte, die sehr minimalistisch ausfielen. Roberto Verino entwickelte sich weiter, begann im Jahre 1988 Mode für junge Menschen zu kreieren und expandierte mit seinen Kollektionen auf den japanischen, sowie deutschen Markt. Zehn Jahre später, 1997, brachte der Designer seine erste Herren-Kollektion auf den Markt. Brillen und andere Accessoires für Männer erweiterten die Kollektion.

Sein Schaffen ging weiter und auch wenn Roberto Verino seine Mode auf der ganzen Welt verkaufte und immer neue Märkte erschloss, lag ein großer Schwerpunkt auf der Stärkung der heimischen Modewelt in Spanien. So gründete er zusammen mit anderen Designern im Jahr 1998 die Organisation „Mode-Designer in Spanien“. Sein Schaffen wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Mittlerweile verfügt der Designer in Paris, Madrid und Lissabon über eigene Geschäfte, in denen seine Mode und sein Parfum verkauft wird. Insgesamt sind es über 56 Shops weltweit, in denen Sie die Mode, die Accessoires und die Düfte von Roberto Verino erwerben können.

Roberto Verino: Designer-Parfums aus Spanien

Roberto Verino ist nicht nur international für seine Mode-Kollektionen bekannt, sondern auch für seine vielen edlen Düfte. Schon früh begann er zu seiner Mode den passenden Duft zu kreieren,für Männer, sowie für Frauen. 1992 kam der erste Duft auf den Markt. Seine letzte Kreation stammt aus dem Jahre 2013. Bei der Herstellung der Düfte arbeitet Roberto Verino mit bekannten Parfumkomponisten zusammen. Darunter befinden sich zum Beispiel:

  • Olivier Polge
  • Domitille Bertier
  • Alberto Morillas
  • Veronique Nyberg
  • Gerard Anthony
  • Christine Nagel

Bekannte Düfte aus seiner Hand sind zum Beispiel:

  • Eau de Rino, Damenduft aus dem Jahr 2002
  • Gold Bouget für Frauen aus dem Jahr 2010
  • Mellow, Damenduft aus dem Jahr 2006
  • RV Pure for Her aus dem Jahr 2013
  • Zu bekannten Herrendüften gehören unter anderem:
  • Verino Pour Homme aus dem Jahr 2000
  • VV Men, entstanden 2004
  • RV Pure, aus dem Jahr2011
  • Kick Star aus dem Jahr 2014

Parfums von Roberto Verino verkörpern Jugendlichkeit und Luxus

Die Namen der Düfte von Roberto Verino verraten schon, dass es sich um Parfums handelt, die sehr edel riechen und auch in ihren Flacons luxuriös wirken. Dabei ist es dem Designer wichtig, dass die hochwertigen Noten leicht und frisch wirken, so wie man es von seiner Mode her kennt.

Ein Beispiel für einen typischen Roberto Verino-Duft ist das Frauenparfum „VV“. Der Duft wirkt sehr blumig und hat fruchtige Komponenten. Diese entstehen durch die Zusammensetzung von Zitrone, frischem Apfel und Bergamotte. Daneben hat das Parfum etwas sehr Warmes an sich, was durch Jasminblüte und Ingwer erzeugt wird. Das selbstbewusste Auftreten des Damendufts bekommt „VV“ durch die Moschus- und Sandelholz-Töne.

Der Kick Star für den Mann

Generell lässt sich über die Herrendüfte von Roberto Verino sagen, dass diese die Männlichkeit betonen möchten. Das schaffen sie aber nicht durch ein penetrantes Wirken. Roberto Verino-Herrenparfums besitzen alle eine sehr sportliche, coole Note und sind so bestens für Männer gemacht, die mit Leichtigkeit und Coolness durchs Leben gehen. Ein Beispiel ist der Duft Kick Star.

Dieser ist sehr beliebt in der Herrenwelt, denn das Parfum entstand im Rahmen der Fußball Weltmeisterschaft 2014. Der Duft ist sehr sportlich und männlich zugleich. Die Herznote wird durch Zimt, Nelke und Rose bestimmt, was dem Parfum eine kleine erotische Nuance gibt. Bergamotte und Zitrone sorgen in der Kopfnote für Frische und Sportlichkeit. Durch die starke Basisnote, bestehend aus Vanille, Moschus und Amber, wirkt Kick Star sehr männlich. Der Duft ist perfekt für Männer, die sich gerne selbstbewusst und dabei aber auch lässig präsentieren.