Marconi 3 Damendüfte von Profumi del Forte

Das Eau de Parfum Marconi 3 ist einer der Damendüfte des renommierten Herstellers Profumi des Forte. Der Duft wurde 2008 zum ersten Mal vorgestellt und ist eng mit der Toskana verknüpft. Dies repräsentiert der handgeschliffene Glasflakon aus Siena, einem Ort direkt im Zentrum der Toskana. Auch der Marmor für die hochwertig verarbeitete Marmorkappe stammt aus Italien und wurde in der Küstenregion um Versilia abgebaut und verarbeitet. Zusammen ergibt sich ein wunderbares Parfum, das ein hervorragendes Beispiel für die Kreativität und das handwerkliche Geschick dieser italienischen Region darstellt.

Ein Duft für das ganze Jahr

Wie alle Damendüfte von Profumi des Forte hat auch das Marconi 3 einen Namen, der auf etwas verweist. Hier handelt es sich um die Straße und die Hausnummer der Großmutter des Gründers. Das Parfum ist warm und würzig mit einem Hauch von Früchten. Das macht es ideal für die kälteren Monate, obwohl es problemlos auch im Frühling oder Sommer getragen werden kann. Die Basisnote bilden indonesisches Patchouli, Eichenmoos, Vanille und Heliotrop, die einen warmen und behaglichen Eindruck hinterlassen. Unterstützt werden sie durch eine blumige Herznote aus Geranien, Rosen und Iris und durch die fruchtige Kopfnote aus Koriander, Zimt, Kokosnuss und Sternanis. Wie ein Orchester setzen sich die Damendüfte zu einer Partitur in Dur zusammen, begleitet von dominanten, aber komplexen Streichern, subtilen und vollen Holz- und Blechbläsern und einem einsamen Klavier, dem in den Hauptteilen zwar kaum Aufmerksamkeit geschenkt wird, das dafür aber im Solostück voll zur Geltung kommt, wenn die anderen Düfte bereits abgeklungen sind.

Marconi 3 von Profumi del Forte