Frozen Damendüfte von Police

Frozen ist ein Damenduft von Police aus dem Jahr 2015. Mit dem schönen Flakon in der besonders klassischen Form beweist das provokative Label, das es auch anders kann. Während viele der Damendüfte in die berühmten Schädel-Flakons gefüllt werden, zieht das süß-gourmandige Frozen die Blicke mit einem eleganten Farbverlauf auf sich. Selbst ohne den Namen des Duftes zu wissen, denkt man sofort an Kälte, an Eisberge, an Schnee. Um zu verhindern, dass der Flakon zu kühl wirkt, hat Police dem Flakon ein Paar Schwingen mit einem P in der Mitte spendiert. Die Schlichtheit des Flakons passt hervorragend als Gegensatz zu dem weichen, warmen und sinnlichen Duft im Inneren. Wieder einmal überrascht das Label, indem es Damendüfte so ganz anders präsentiert.

Die Eiszeit ist vorüber

Der Duft bezaubert mit einer Kopfnote aus Zitronen, Mandarinen und grünen Äpfeln. Würzig ist dagegen die Herznote aus Kardamom, Muskat, Pfeffer und süßem Jasmin. Weich sind auch die Schluss-Akkorde. Zedernholz, Sandelholz, Patchouli und Amber geben dem Eau de Parfum ein warmes und lang anhaltendes Finish. Die elegante Komposition des Duftes aus lauter Gegensätzen besticht in seiner Gesamtheit und natürlich auch mit seiner Tragbarkeit. Schließlich möchte Police, dass seine Damendüfte gerne und oft getragen werden. Das entspannende Eau de Parfum Frozen ist das beste Beispiel dafür, dass die Verpackung und das Äußere manchmal nicht den geringsten Rückschluss auf den Inhalt zulassen. Frozen ist ein Duft, den Sie selbst ausprobieren müssen, um seine wundervolle Wirkung an jedem Tag zu erleben.