Claude Montana Damendüfte von Montana

Claude Montana

Die Duftlinie Claude Montana von Montana erschien erstmals im Jahr 2014 auf dem Markt und fällt neben ihrem harmonischen und blumig angehauchten Duft vor allem durch den einfallsreichen Flakon auf. Der Flakon vom Parfum, welches den Grundstein für diese Duftlinie legt, besticht mit seiner Kreativität ebenso wie mit seiner luxuriösen Farbgebung. Hier laufen gekonnt beige und goldene Töne ineinander, die in einer gestapelten Form zu einem formschicken Flakon verlaufen. Neben dem Eau de Parfum Spray findet sich in der Serie auch noch eine Lait Pour le Corps Bodymilk, die die identischen Damendüfte einsetzt und damit wunderbar mit dem Duft kombiniert werden kann. Die Körpermilch verwöhnt die Haut durch pflegende Ingredienzien, die für ein reines Hautgefühl sorgen und die Haut zugleich angenehm geschmeidig machen. Das fühlt sich gut an und sieht ebenso bestechend schön aus.

Pflege- und Duftlinie aus dem Hause Montana

Die Claude Montana Damendüfte fallen in der Kopfnote durch die Kombination von weißem Pfirsich, spritziger Bergamotte und Jasmin auf - es ergibt sich ein fruchtiges, florales und vor allem sehr sanftes Duftbild im Auftakt. In der Herznote vertraut das Claude Montana Eau de Parfum Spray auf die zarte Rose, die dank Zedern- und Sandelholz in einen natürlichen und sehr beruhigend wirkenden Rahmen gesteckt wird. Die Basisnote, die die gesamte Zeit über mitschwingt, nutzt Amber, Labdanum, weißer Moschus und die Tonkabohne, um die Montana Damendüfte auf diese Weise geschickt zu vollenden. Der Damenduft ist perfekt für ein elegantes Dinner, für die Arbeit oder sogar einfach im Alltag.

Claude Montana von Montana