Chypre Charnel Unisexdüfte von Molinard

Les Elements Prestige, die prestigereichen Elemente, ist der Name der Duftreihe von Molinard, aus der auch Chypre Charnel stammt. Dabei handelt es sich um verführerische Unisexdüfte, die sich durch ihre elegante Komposition bemerkbar machen. Das Traditionsunternehmen Molinard kreiert schon seit 1849 feine Parfums, insbesondere auch Unisexdüfte. Das nach wie vor familiengeführte Unternehmen, das seit 1900 in einem von Gustave Eiffel erbauten Haus seinen Stammsitz hat, lässt seine geballte Erfahrung in jeden einzelnen Duft einfließen. Dazu gehört auch, dass die Flakons immer schlicht gehalten sind, denn für die Familie ist das Handwerk der Parfumeure wichtiger, als einen ausgefallenen Flakon zu präsentieren. Dementsprechend sucht man große Starparfumeure bei Molinard auch vergebens. Sie halten sich ebenso bedeckt darüber, wer das feine Chypre Charnel kreiert hat, wie sie selbst die Öffentlichkeit scheuen.

Verführung in feinen Nuancen

Es kann so einfach sein, herrliche Unisexdüfte zu entwerfen, die auch wirklich beide Geschlechter ansprechen. Die Kopfnote von Chypre Charnel besteht aus zarten Pfirsichen, frischen Orangen, aromatischen Zitronen und feiner Bergamotte. Süßer Jasmin, leichte weiße Blüten, bestechende bulgarische Rosen und frische Iris machen die Herznote aus. Opulent wird der blumig-würzige Duft dann in der Basis. Süße Vanille mischt sich mit Benzoe, Moschus, Vetiver, Eichenmoos, Ambroxan und Patchouli. So bekommt das Eau de Parfum Spray eine exzellente Haltbarkeit und Sillage, die sich zum Verführen genauso eignet wie dazu, sich verführen zu lassen. Interessant ist, dass die meisten Unisexdüfte von Molinard absolute Allrounder sind. Bei Chypre Charnel kommt noch ein eleganter Retro-Charme hinzu, der einfach begeistert.