Eau Fraiche Unisexdüfte von Leonard

Mittlerweile ist die Eau Fraiche Duftlinie von Leonard schon ein echter Dinosaurier unter den Düften. Die Spezialisten entwickelten den Duft bereits im Jahr 1974, wodurch er im Jahr 2014 bereits seinen 40. Geburtstag feiern konnte. Für ein Parfüm ist das eine ungemein lange Zeit, gerade weil der Markt immer wieder durch neue Produkte, Unisexdüfte und Kreationen verschiedener Marken durchdrungen wird. Dieser traditionelle Duft für den Mann und die Frau konnte sich durch seine klassischen Nuancen und seine Beständigkeit auszeichnen, weshalb er auch heute noch als echter Geheimtipp gilt.

Der Geheimtipp für anspruchsvolle Duftnasen

Die Eau Fraiche Kreation kommt in einem kristallenen Flakon in seichtem Türkis. Der Deckel wurde in bronze-goldenen Farben abgesetzt. Im Kopf nutzt das klassische Parfüm eine fruchtig-frische Kombination von Ingredienzien. Bergamotte wird gekonnt mit fruchtiger Mandarine, Orange, Pflaume, Zitrone aus Sizilien und dem zarten Lavendel kombiniert. Im Herz nutzt Leonard für die Unisexdüfte eine Mischung aus Koriander, Jasmin, Gewürznelke und Artemisia. Dadurch erhält der Duft interessante Ecken und Kanten, die durch den sanften Fond von Patchouli, Vetiver und Sandelholz abgerundet werden.

Eau Fraiche von Leonard