Canyon Dreams Les Eaux Intenses von Keiko Mecheri

Zu Beginn der 1990er zählte die aus Japan stammende Künstlerin Keiko Mecheri zu den talentiertesten Malerinnen ihres Landes. Basierend auf ihrer Liebe zu schönen Düften, entschied sie sich 1997 gemeinsam mit ihrem Mann, ein eigenes Label für Premium-Parfum zu gründen. Mit dem zur Linie Les Eaux Intenses gehörenden Unisex-Duft Canyon Dreams hat Keiko Mecheri ein würzig-orientalisches Parfüm auf den Markt gemacht, das höchsten Ansprüchen gerecht werden kann.



Les Eaux Intenses Canyon Dreams - ein Unisex-Parfum aus dem Hause Keiko Mecheri

Mit seinen Düften gelingt es dem Label regelmäßig, kleine Kunstwerke von erstaunlicher Schönheit zu kreieren. Bei Canyon Dreams handelt es sich um einen der Duftfamilie würzig-orientalisch zugehörigen Duft. In der Kopfnote schmeichelt das Parfum mit einer fruchtig-floralen Kombination, bestehend aus Rose, Bergamotte und Jasmin, den Sinnen. Die Kopfnote setzt sich aus einem perfekt komponierten Mix aus Jasmin und holzigen Noten zusammen. In der Basisnote wird der zur Produktlinie Les Eaux Intenses gehörende Duft auf wunderbare Weise von aus Patschuli und Vanille gewonnenen Extrakten abgerundet. Das seit 2012 erhältliche Parfum zählt seit einigen Jahren zu den beliebtesten Düften des japanisches Kultlabels. Mit seinem stylischen Flakon ist das Premium-Parfum auch in optischer Hinsicht ein absoluter Hingucker. Canyon Dreams ist ein brillant komponierter Unisexduft, der sich bei Damen und Herren gleichermaßen großer Beliebtheit erfreut. Wer auf der Suche nach einem würzig-orientalischen Duft mit dem gewissen Etwas ist, liegt mit der Duftkreation von Keiko Mecheri genau richtig.