Rouge Assassin Damendüfte von Jovoy

Rouge Assassin aus dem Hause Jovoy Paris ist nicht ganz so gefährlich, wie der Name des Duftes vermuten lassen könnte. Das 2012 kreierte Parfüm ist viel eher als eine Hommage an die stilvolle Frau der 1920er Jahre zu verstehen, besitzt also sehr traditionelle und zeitlose Nuancen. Der Flakon kommt mit goldenem Hauch und einen silbernen Deckel, an der Seite ist mit Weiß auf Schwarz der Aufdruck ""Rouge Assassin"" angebracht. Für den Duft zeichnet sich Parfümeur Amelie Bourgeois verantwortlich.

Femininer Duft mit echten Highlights

Die Damendüfte von Jovoy Paris sind bekannt für ihre eleganten und zeitlosen Noten. Das unterstreichen auch die Ingredienzien im Rouge Assassin Parfüm. Den Auftakt machen Rose, Elemi-Harz und Bergamotte, bis im Herzen zu Iris, Reis und Ambrette übergangen wird. Die Basisnote ist für Damendüfte außergewöhnlich vielseitig, indem sowohl Sandelholz, Tonkabohne und Benzoe als auch weißer Moschus, Zeder und süßliche Vanille genutzt werden. So entsteht vom ersten Moment an ein aufregendes Farbspiel verschiedener Ingredienzien, die durch das gekonnte Handwerk der Parfümeurin zu einem stilvollen, eleganten und sehr femininen Duft zusammenwirken.

Rouge Assassin von Jovoy