Jil Sander Style Damendüfte von Jil Sander

Der neue Damenduft Jil Sander Style ist die Essenz der Jil Sander-Welt. Die Finesse von Jil Sander Style lässt sich am ehesten mit der Eleganz der Iris vergleichen, die nur selten in einem Duft-Bouquet erscheint und deren volle Schönheit sich erst auf den zweiten Blick erschließt. Eine einfache Sprache, die überall auf der Welt verstanden wird. Sie besteht aus klaren Linien und Bewegung. Aus Balance und Proportion. Eleganter Purismus als Ausdruck innerer Harmonie. Die Reflektion eines eleganten Spirits – das ist der Style von Jil Sander.

Jil Sander Style von Jil Sander

Wussten Sie schon?

Jil Sander Style Damendüfte

 

Das Style von Jil Sander ist so etwas wie eine Liebeserklärung der Marke und ihrer Gründerin an die treue Kundschaft. Eine Art Huldigung, welche die Freunde des klaren Stils und der kompromisslosen Qualität und Verarbeitung der Mode Kollektionen von Jil Sander mit einem plakativ edlen Duft verwöhnt und belohnt. Jil Sander Style drückt in gewohnt eleganter Manier eben jenen Stil olfaktorisch aus, der das Label in allen Facetten so erfolgreich macht und in weiten Kreisen der Modewelt bis heute Maßstäbe setzt. Schon der Flakon des Jil Sander Style ist ein wahrer Hingucker. In schlichtem Weiß, wie die meisten Umhüllungen von Jil Sander Düften und Pflegeprodukten, beeindruckt der Flakon mit einem lila-farbenen „Gürtel“ aus Glas. Deckel und Flakon sind so aufeinander abgestimmt, dass der obere, bzw. untere Rand jeweils voneinander abgerundet sind und dadurch wie ein Gürtel erscheinen. Dadurch erscheint der Flakon wie ein Hinweis auf die Modekollektionen der Marke und deren Stil. Edel, schlicht und immer dezent, nie aufdringlich. Jil Sander Style ist in verschiedenen Formen als Duft und Pflegeprodukt erhältlich. Neben dem Eau de Parfum Spray im 30 ml-und 50 ml-Flakon werden eine Body Lotion und ein Shower Gel in der 150 ml Tube angeboten.

 

Die Hamburger Modeschöpferin Jil Sander gründete ihr Unternehmen in den späten Sechziger Jahren. An der Blankeneser Elbchaussee aufgewachsen, suchte sie sich zur Eröffnung ihrer ersten Modeboutique einen nicht minder vornehmen Hamburger Stadtteil aus: Pöseldorf an der Außenalster. Nach und nach begann sie hier neben bekannten Designermarken auch ihre eigenen Kollektionen anzubieten. Die gelernte Designerin verstand ihr Handwerk von Grund auf und traf den Nerv der Zeit in voller Breitseite. Die schlichte Eleganz ihrer Modelle und ihr selbstbewusst – warmherziger Führungsstil passten genau in das Hamburg jener Tage. Dennoch waren die ersten Jahre für die Unternehmerin Kampfeszeiten. Erst als die Marke das Sortiment erweiterte und neben Mode auch eine Lizenz zum Vertrieb von Parfums erwarb, kam Schritt für Schritt der Durchbruch.

 

Die puristische Linie der Marke konnte nun mit allen Sinnen erlebt werden. Im Jahre 1975 präsentierte sie erstmalig ihre Entwürfe in Paris. Den damals farbenfroh- und kreativ-ausladend ausgerichteten Franzosen war der sachlich - puristische Stil allerdings fremd und die Pariser Modenschauen waren mittelmäßige Erfolge. Dennoch ging Jil Sander überzeugt ihren eigenwilligen Weg. In den frühen Achtzigern hatte sie es geschafft, die bekannten Modemetropolen der Welt waren erobert. Der sogenannte Zwiebel – Look aus edelsten Materialien, vorzugsweise das „echte“ Kashmere, wurde für die Karrierefrau jener Jahre zum Must Have. 

 

Jil Sander hat neben Modekollektionen auch Lederwaren, Taschen und Accessoires, wie Brillen auf den Markt gebracht. Bis heute zählt die Marke auch nach dem Rückzug der Gründerin ins Privatleben, zu den führenden Labels der Branche. Jil Sander hat etwas angestoßen, das wie ein Perpetuum mobile sich durch die stete Nachfrage immer wieder neu belebt und Innovationen in Bewegung setzt. Mit Wolfgang Joop und Karl Lagerfeld zählt sie zu den drei berühmtesten deutschen Modeschöpfern, die es in der internationalen Modewelt geschafft haben, sich dauerhaft zu etablieren. Seit dem Verkauf an die Prada – Group in den späten Neunziger Jahren, war sie immer wieder als Kreativdirektorin im eigenen Unternehmen tätig.  

 

Mit dem Damenparfum Style hat Jil Sander sich und ihrem Unternehmen eine Art Denkmal gesetzt. Der Duft ist der Gipfel der Markenaussage. Puristisch und elegant, sachlich – leger und mit warmherzigem Charakter, verzichtend auf jeden Pomp, und geschmackliche Eigenheiten. Wie der Modestil, so der Duft. Jil Sander Style ist feminin ohne Wenn und Aber. Blumig und damit verspielt und verführerisch, holzig und dadurch mit der nötigen Würze und Tiefe versehen. Als Herrenduft wäre dieser Duft ein wenig zu lieblich und feminin, als Damenduft hingegen ist dieser Duft elegant und charmant, mit einem gut portionierten Hauch Luxus und unaufdringlichem Glamour. Wenn dieser Duft eine Farbe hätte, das wäre die von Jil Sander Style - pures Weiß. Ein Blütentraum von luxuriöser Reinheit. Die Kopfnote besteht aus einer raffinierten Komposition von Freesien, Mango und rosa Pfeffer. Auf der Basisnote aus Amber, Moschus und Vanille entfaltet sich ein traumhaftes Herzstück aus Jasmin, Magnolie und Veilchen.

 

Das Jil Sander Style ist ein Must-Have für jede aufgeschlossene, erfolgreiche Frau.