Haas No.7 Ma Liberté Unisexdüfte von Haas Parfum

Die Haas Parfum Unisexdüfte Haas No.7 Ma Liberté überzeugen dank wertvoller Essenzen und aphrodisierender Pheromon-Stoffe sowohl Damen als auch Herren. Das Parfum wirkt zugleich harmonisierend und belebend. Die ""Duftpyramide"" sorgt durch ihre einzigartige Zusammensetzung für eine anregende Stimulanz beim anderen Geschlecht.

In der Kopfnote von Haas No.7 Ma Liberté finden sich in Muskat unmerklich verpackte Maiglöckchen, während die Herznote dieser Unisexdüfte sich caramellig präsentiert. Die Basis bilden weißer Moschus, Edelhölzer, insbesondere Sandelholz, und grauer Amber. Dieses edle Parfum ist Armin Haas' Antwort auf andere, eher schwache Pheromon-Düfte.

Haas Parfum - außergewöhnliche Kreationen vom Maîtres des Parfums

Armin Haas, der 1981 nach seiner Drogistenlehre und einigen Semestern BWL die Drogerie seines Vaters übernahm, verwandelte das Geschäft gemeinsam mit seiner Frau Annette innerhalb weniger Jahre in eine der wegweisendsten ""First in Beauty""-Parfümerien Deutschlands. Seine ausgefallenen Parfum-Kompositionen stellt er nach seinen eigenen Rezepten ausschließlich mit erlesensten natürlichen Ingredienzien her. Dabei verzichtet er gänzlich auf synthetische Rohstoffe.

2002 brachte Haas Parfum seinen ersten Herrenduft auf den Markt. Damendüfte und Unisexdüfte wie Haas No.7 Ma Liberté folgten. Im Jahr 2005 kürte eine internationale Fachjury den Schwetzinger zum ""Maître des Maîtres des Parfums"" und damit zum Besten der Besten der hoch qualifizierten Duftberater. Die Stärke von Armin Haas ist es, gemeinsam mit seinen Kunden in das Meer der Düfte einzutauchen und sie exakt zu ""ihrem"" Duft zu führen.

Haas No.7 Ma Liberté von Haas Parfum