Haarpflegeguide: Fettiges Haar

Fettiges Haar entsteht durch die Talgproduktion an den Haarwurzeln - das entstehende Fett durch die Talgdrüsen schützt das Haar vor dem Austrocknen und gibt es einem Touch an Geschmedigkeit. Fettiges Haar entsteht, wenn die Talgdrüsen überdurschnittlich viel Fett produzieren. Warum dies passiert kann erblich bedingt sein, jedoch sind Stress, eine ungesunde Ernährung und Medikamente ebenfalls Indikatoren für einen fettigen Haaransatz.

 

Unsere Top-Produktempfehlungen für fettiges Haar

 

- Waschen: Wenn Ihr Haar täglich fettet, dürfen Sie gerne täglich auch das Haar waschen. Durch jede Wäsche leeren Sie die Talgdrüsen und potenziell gespeichertes Fett.
- Pflege: Greifen Sie zu klaren Shampoos, cremige Konsistenzen sind hierbei nicht erfolgsversprechend. Inhaltsstoffe wie Rosmarin, Brennessel und Salbei agieren wie Regulatoren für die Bildung von Fetten und beruhigen die Kopfhaut. Achten Sie darauf, dass Ihre Haarpflegeprodukte frei von Ölen und Silikonen sind.