Vetiver Herrendüfte von Etro

Das Moor bei Tagesanbruch, das Wiedererwachen der erde. Das stechende Grün das unsere Nase kitzelt. Es ist die Stunde in der unsere Gedanken klar werden. Der kommende Tag zögert. Der Wald atmet langsam. Ein Fuß versinkt im feuchten moos. Spurensuche im Unterholz, das rascheln eines Zweiges, die gefalteten Flügel des letzten Nachtschärmers. Tautropfen die von Blatt zu Blatt fallen um letztendlich auf den arm meiner Cordjacke aufzuschlagen. Ein holziger Duft, der uns an den herben Geruch des feuchten Waldbodens erinnert.

Vetiver von Etro