Tattoo Aftercare Pflege von Derm Ink

Die Tattoo Aftercare aus dem Hause Derm Ink ist ein Must-Have für alle, die Tinte unter der Haut lieben. Wer seine eigenen Tattoos liebt, diese schützen und zugleich die Haut in bestem Zustand erhalten möchte, sollte diese regelmäßig pflegen. Besonders direkt nach dem Stechen ist ein hohes Maß an Pflege erforderlich, um auf den veränderten Zustand der Haut gezielt einzugehen. Die Kosmetik der Tattoo Aftercare Linie nimmt sich genau diesem Umstand an, wodurch sie den Körperkult und die Kunst unter der Haut bestmöglich erhält. Für die Pflege der Tattoos bietet die Marke insgesamt drei umfangreich getestete und bewährte Produkte an, die natürlich jederzeit auch in Kombination miteinander eingesetzt werden können. So lässt sich mit der Derm Ink Kosmetik ein ganzheitliches Pflegekonzept für tätowierte Haut erschaffen, welches sich in strahlenden Ergebnissen und langfristigem Schutz widerspiegelt.

Nicht-Ölige Pflegeprodukte für den tattowierten Mann und die tattowierte Frau

Die Produkte reichen von der klassischen Reinigung der betroffenen Hautstellen über ihre Beruhigung bis hin zum kurz-, mittel- und langfristigen Schutz. Die Cleansing Soap im 125 ml Behälter sollte immer angewandt werden, bevor weitere Pflegeprodukte auf die tätowierte Haut aufgetragen werden. Sie entfernt sicher und schonend Schmutz, ohne die Haut oder das Tattoo dabei anzugreifen. Im nächsten Schritt bietet Derm Ink wirkungsstarke Kosmetik, um die tätowierte Stelle zu beruhigen, ohne Reizungen oder andere unerwünschte Nebeneffekte zu begünstigen. Den Abschluss liefert die Tattoo Aftercare Pflege zum Schutz der Haut. Sie legt einen unsichtbaren Schutzschild über den tätowierten Bereich, damit dieser vor äußeren Einflüssen geschützt wird.