Copper von Comme des Garcons

Unisexdüfte sind das Markenzeichen des japanischen Damenmodelabels Comme des Garcons. Das Eau… Mehr erfahren!

Copper Unisexdüfte von Comme des Garcons

Unisexdüfte sind das Markenzeichen des japanischen Damenmodelabels Comme des Garcons. Das Eau de Parfum Copper setzt seit seiner Markteinführung im Jahr 2019 neue Maßstäbe und lädt Damen wie Herren zu einer betörenden Weltreise der Sinne ein. Im Iran, in Peru, auf der Insel Madagaskar und in Äthiopien wurden die exotischen Essenzen für den Duft handverlesen gesammelt. Das Ergebnis ist ein schillerndes Spiel der Kontraste: von holzig bis fruchtig, von würzig bis süß.

Einzigartig in der Riege der Unisexdüfte

Im kupferroten Flakon von Copper bringt Comme des Garcons all das in Einklang, was sich normalerweise ausschließt: das feurige Aroma von pinkfarbenem Pfeffer, den erfrischenden Duft schwarzer Johannisbeeren und das leicht scharfe Bouquet von Ingwer, begleitet von einer lieblichen Vanillenote. Ergänzt wird die Komposition durch orientalische Akzente von Myrrhe und Ambra. Galbanharz rundet das Ensemble mit belebender Frische ab.
Übersetzt aus dem Englischen bedeutet der Name des Parfüms "Kupfer". Ein wandlungsfähiges Metall, das mit der Zeit eine grüne Patina ansetzt. Und auch das Eau de Parfum durchläuft verschiedene Phasen: Auf der Haut entfalten all seine Essenzen nach und nach ihre volle Kraft, und durch die Körperwärme des Trägers verbinden sich die Gegensätze zu einer einzigartigen Harmonie. In der Riege der Unisexdüfte sticht Copper damit selbstbewusst heraus. Wer diesen Duft trägt, steht zu sich selbst und weiß, was er will. Comme des Garcons bleibt damit seinem Credo treu, dass Frauen und Männer gleichberechtigt sind und sich auch genauso geben sollten - sei es im Styling oder bei der Auswahl des passenden Duftes.