Yatagan Herrendüfte von Caron

Caron zeigt mit Yatagan einen ganz außergewöhnlichen Herrenduft

1903 gründeten die Gebrüder Daltroff die Parfümerie Caron in Paris. Anfangs wenig erfolgreich, schafften die Brüder ihren Durchbruch mit dem weltberühmten Parfum Narcisse Noir, das auch heute noch zu den außergewöhnlichsten Parfums zählt. Überhaupt schufen die Brüder mit dem russisch-jüdischem Hintergrund Düfte, die, damals wie heute, außergewöhnlich und teils sogar frech und unerhört waren. Dank der Liebe zu feinen Düften wurde aus einem kleinen Laden ein international agierendes Luxuslabel, welches sich heute in den Händen der Alès Gruppe befindet.

Yatagan von Caron ist ein kompromissloser Herrenduft. Das Parfum wurde schon 1976 entwickelt und ist bis heute unverändert in seiner Komposition. Der Herrenduft verzichtet vollkommen auf florale Noten, dafür treffen sich warme und holzige Töne mit Gewürzen. So erinnert der Duft aus Weihrauch, Basilikum, Minze, Eichenmoos, Castoreum und einem feinen Hauch von Patchouli an die wilden Berge Anatoliens. Yatagan ist für Herren, die wissen, was sie wollen und dazu stehen. Es ist kein Parfum, dass eine weiche Seite zeigt, aber durchaus eine wild-romantische Ader hat.

Yatagan von Caron