Super Sale: Bis 50%* Rabatt

Menu

Parfumdreams

Slugging – das Treatment für strahlenden Glow

Es ist preisgünstig, einfach anzuwenden und verleiht deiner Haut strahlend schönen Glow praktisch über Nacht: Slugging ist ein neuer Beauty Trend, der direkt aus der koreanischen Schönheitspflege zu uns kommt. Dabei kommt ein lang vergessenes Produkt zum Einsatz, das in vielen Haushalten ein verstecktes Dasein führt – die Vaseline. Was Slugging genau ist und wie einfach du es umsetzen kannst, erfährst du hier.

04. Januar 2024 • 3 Min. Lesezeit

Was ist Slugging?

Slugging ist das großzügige Auftragen von Vaseline auf deine Gesichtshaut. Die cremige, leicht schleimige Konsistenz des Produkts ist dabei namensgebend. Denn „Slug“ ist der englische Begriff für Nacktschnecke. Was zunächst seltsam klingt, sorgt für geschmeidig weiche Wangen und verhilft deiner Haut zu natürlicher Strahlkraft.

In Korea ist Vaseline im Gesicht schon lange ein fixer Bestandteil der täglichen Beauty Routine. Dort liegt auch der Ursprung des Sluggings, der über Soziale Medien wie Tik Tok weiterverbreitet wird. Bereits unsere Großeltern wussten um die Pflegewirkung von Vaseline. Doch Slugging geht über das simple Eincremen hinaus.

Der große Vorteil von Slugging liegt darin, dass alle Wirkstoffe deiner Skincare Routine final mit einer fetthaltigen Schicht aus Vaseline (oder einem ähnlichen Produkt) versiegelt werden. Dadurch bleibt deine Haut vor äußeren Einflüssen geschützt und kann die zuvor aufgetragenen Actives optimal verstoffwechseln. Auf Tik Tok teilen viele Menschen begeistert ihre Vorher-Nachher-Bilder, um die positiven Effekte von Slugging zu zeigen.

Die Wirkung von Slugging – so profitiert deine Haut von der Vaseline

Auch Dermatologen sehen im Slugging mit Vaseline jede Menge Vorteile für deine Haut:

  • Der nächtliche Feuchtigkeitsverlust kann sich verringern.
  • Sämtliche Nährstoffe können ihre Wirkung ideal entfalten.
  • Spannungsgefühle durch Kälte und trockene Heizungsluft können gelindert werden.
  • Trockene Hautstellen werden optimal versorgt.
  • Die Hautbarriere kann widerstandsfähiger werden.
  • Die Haut wird insgesamt geschmeidiger.
  • Du erwachst am Morgen mit einem seidigen Glanz auf den Wangen.

All diese positiven Effekte des Slugging tragen dazu bei, dass sich auch kleinere Fältchen vermindern können. Außerdem ist der Beauty Trend sehr preisgünstig. Denn du verwendest die Vaseline einfach zusätzlich zu deinen normalen Skincare Produkten.

Die Nachteile von Slugging

Viele Menschen fragen sich: Kann man sich Vaseline einfach so ins Gesicht schmieren? Die Antwort lautet: Jain. Der Trend gilt zwar als unkompliziert und einfach anzuwenden, dennoch ist Slugging mit Vaseline und Co. nicht für jeden Hauttyp ideal. Deine Haut neigt zu vermehrter Talg-Produktion und Pickeln? Dann solltest du diesen Trend lieber an dir vorüberziehen lassen. Denn die fetthaltige Versiegelung beim Slugging verhindert, dass der produzierte Talg entweichen kann. So können Poren verstopft werden, was zu Unreinheiten führt. Taste dich beim ersten Mal am besten langsam an das Slugging heran:

  • Langsam anfangen: Versiegle beim ersten Mal nur eine kleine Hautstelle, z. B. an der Stirn oder am Kinn. Dann siehst du gleich, wie deine Haut das Slugging verträgt.
  • Entdecke passende Produkte: Vaseline ist nicht dein Ding? Probiere andere fetthaltige Substanzen wie Melkfett oder pflanzliche Öle.
  • Slugge nur einzelne Stellen: Bei Mischhaut spricht nichts dagegen, die Vaseline nur auf die trockenen Bereiche aufzutragen.

Deine Haut zeigt sich immer noch von ihrer rebellischen Seite? Dann solltest du ihr zuliebe auf das Slugging verzichten. Verwende stattdessen intensive Treatments wie Feuchtigkeitsmasken mit Aloe Vera oder Glycerin und lasse die finale Versiegelung einfach weg.

Slugging Anleitung – Schritt für Schritt

Slugging lässt sich ganz einfach in deine Pflegeroutine einbauen, denn es ist lediglich eine Ergänzung zu der Pflege, die du bereits benutzt. So setzt du den Slugging-Trend in deinem eigenen Badezimmer um:

  • Schritt 1 – Reinigung: Make-up, Schmutz und Staub müssen gründlich entfernt werden, damit deine Hautzellen aufnahmefähig für Actives werden. Verwende dazu gerne Schaum, Gel oder Mousse deiner Wahl. Anschließend stellt ein pflegendes Gesichtswasser den pH-Wert der Haut wieder her.
  • Schritt 2 – Serum: Damit deine Haut über Nacht optimal versorgt wird, führst du ihr mit diesem Schritt geballte Feuchtigkeit und Actives zu. Du möchtest mehr Nährstoffe? Wiederhole diesen Schritt, nachdem das erste Produkt vollständig eingezogen ist.
  • Schritt 3 – eine reichhaltige Nachtcreme: Greife hier zu Anti-Aging-Produkten mit Ceramiden, Q10, Peptiden oder Retinol. Diese Pflege darf ruhig gehaltvoll sein, da du dich ohnehin jetzt in den Schönheitsschlaf begibst.
  • Schritt 4 – Slugging: Trage nun die finale Schicht Vaseline großzügig auf. Wenn du möchtest, kannst du sogar die Lippen und die Augenpartie damit eincremen.

Tägliches Sluggen ist nicht notwendig: Passe deine Hautpflege deinen Bedürfnissen und auch der Jahreszeit an. Zum Beispiel ist die Haut im Winter bei Kälte und trockener Heizungsluft tendenziell trockener. Dann ist sie dir besonders dankbar, wenn du mit der schützenden Schicht Vaseline ins Bett gehst. Im Sommer hingegen ist die Haut durch das Klima besser durchfeuchtet. Außerdem ist es in einer heißen Sommernacht eher unangenehm, mit der dicken Schicht Vaseline im Gesicht zu schlafen.

Was du beim Slugging unbedingt beachten solltest

Auch wenn sich Vaseline sehr glitschig anfühlt: Sie hydratisiert deine Haut nicht. Daher solltest du darunter immer eine pflegende Komponente verwenden, die Feuchtigkeit verleiht. Entweder bereits in deinem Serum oder spätestens in deiner Nachtcreme sollten Hyaluronsäure, Algenextrakte, Panthenol oder Glycerin enthalten sein.

Achtung: Beim Schlafen wird sich die fettige Slugging-Schicht unweigerlich auf deine Bettwäsche und vielleicht auch deine Nachtkleidung übertragen. Verzichte auf empfindliche Stoffe oder lege dir ein Handtuch unter, um unangenehmen Überraschungen vorzubeugen. Du hast langes Haar? Binde es an einem Slugging-Abend zusammen, damit es nicht unangenehm an deinen Wangen klebt.

FAQ

Wie oft sollte ich Slugging durchführen? Beim Slugging gilt: Weniger ist mehr. Es reicht völlig, wenn du dir die okklusive Pflege anfangs ein- bis zweimal pro Woche gönnst. Im Winter darf es aufgrund der klirrenden Kälte und der trockenen Heizungsluft ruhig etwas öfter sein. Achte in jedem Fall auf die Reaktion deiner Haut. Zeigen sich rote Flecken oder gar Pickel? Dann verzichte lieber ein paar Tage auf das Slugging.
Ich mag das Gefühl von Vaseline nicht – welche Alternativen gibt es für das Slugging? Du suchst eine natürliche Alternative? Greife zu Bienenwachs oder purer Sheabutter. Wichtig bei der Wahl des Produktes ist ein hoher Fettgehalt, damit der okklusive Effekt erhalten bleibt.
Wie verhindert Slugging den nächtlichen Feuchtigkeitsverlust? Besonders in der kalten Jahreszeit ist die Haut anfällig für Austrocknung. Der Grund: Schläfst du in einem beheizten Raum, zieht es dir die Feuchtigkeit regelrecht aus den Hautzellen hinaus. Die fetthaltige Schicht Vaseline beim Slugging verhindert diesen Effekt wie ein Schutzschild. Deswegen wird Vaseline gegen trockene Haut im Gesicht auch als okklusive (einschließende) Pflege bezeichnet.

Fazit

Slugging ist gekommen, um zu bleiben. Denn das Treatment ist easy in der Anwendung und lässt sich preisgünstig in deine Skincare Routine integrieren. Solange dein Hauttyp nichts dagegen hat, steht dem regelmäßigen Slugging mit Vaseline oder Alternativen wie Melkfett, Kokosöl und Co. nichts im Weg. Tausche trockene und gereizte Stellen gegen geschmeidig weiche Haut und erlebe die Vorteile des Beauty Trends in deinem Badezimmer.

Das könnte dich auch interessieren

Unser Service für Sie

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., Geschenkkarten 0% MwSt., der Versand ist über 29,95 € Euro versandkostenfrei, darunter kostet es 3,99 € innerhalb Deutschlands, Auslandsversandkosten hier ansehen.
** Genaue Rabattbedingungen finden Sie in Ihrem persönlichen Willkommens - Newsletter

*Rabatt ist bereits direkt am Artikel abgezogen und gilt nur auf ausgewählte Artikel. Es ist kein Code notwendig. Angebot gültig solange der Vorrat reicht

Zahlungsarten


Ausgezeichnet einkaufen

Sicher Einkaufen

Versandpartner

parfumdreams App
parfumdreams
Facebook
Tik Tok
Instagram
Youtube
Copyright 2024 Parfümerie Akzente GmbH