Extatic Damendüfte von Balmain

Die Extatic Duftlinie von Balmain feierte ihre Markterscheinung im Jahr 2014, als Parfümeur zeichnet sich für den aufregenden Duft Emilie Bevierre-Coppermann verantwortlich. Der Duft kommt in einem eleganten, hochgezogenen goldenen Flakon, welcher einzelne schwarze Akzente enthält. Mit dieser eleganten Aufmachung ist der Auftakt für ein aufregendes Dufterlebnis schon gelegt, denn die Kreation ist perfekt am Abend, zum Ausgehen und für ganz besondere Anlässe. Das Parfüm vermittelt innerhalb kürzester Zeit ein Gefühl von Ekstase, Zufriedenheit und Glück. Schon einige wenige Spritzer reichen aus, um einen der hochwertigsten Damendüfte am Markt zu genießen.

Goldene Verführung für anspruchsvolle Damen

Die Extatic Kreation aus dem Hause Balmain nutzt in der Kopfnote Osmanthus, Nashi und Rose. Im Herzen geht das Parfüm gekonnt zu einer Kombination von Jasmin, Iris und Sharry-Baby-Orchidee über. Der Fond komplettiert diesen Duft mit Kaschmirholz, Leder und Amyris. Wie einige andere Damendüfte der Linie, erhielt auch die Extatic Linie pflegende Produkte mit identischen Duftakkorden. Eine angenehm zarte Body Lotion sorgt für verführerische Haut, während die Shower Cream sanft reinigt und ein herrliches Duftfundament kreiert.