Tulipe Noire The Legendary Collection von Atkinsons

Mit dem Duft Tulipe Noire ist der Marke Atkinsons im Rahmen der beliebten "The Legendary Collection" in der Tat ein durchaus außergewöhnlicher Coup gelungen: Immerhin kommt es nicht gerade jeden Tag vor, dass ein Duft aus einer längst vergangenen Zeit viele Jahre nach seiner ersten Produktions- und Vertriebsphase eine Neuauflage erlebt und die Welt erneut im Sturm erobern darf. Dabei trifft es mit diesem Duft einen legendären Klassiker, der in einer Zeit kreiert wurde, in der die Parfümeure von Atkinsons für zahlreiche Monarchen und angesehene Aristokraten rund um die Welt individuelle Düfte entwarfen. Das Eau de Parfum Tulipe Noire spielt mit seinem Namen auf einen Roman des bekannten Schriftstellers Alexandre Dumas an. In dessen Geschichte wird eine schwarze Rose zum Sinnbild tiefster Liebe zwischen einem tragischen Helden und seiner Geliebten. Entsprechend leidenschaftlich präsentiert sich auch dieses Parfum als eine intensiv duftende Hommage an Liebe, Emotionen und das ganze dramatische Auf und Ab menschlicher Emotionen.

Tulipe Noire - mystischer Duft voller Würze und Magie

Das erstmalig im Jahr 1929 erschienene Parfum Tulipe Noire wurde von der Traditionsmarke Atkinsons ausgewählt, als Teil der "The Legendary Collection" einen neuerlichen Siegeszug rund um die Welt antreten zu können. Dafür bringt das auf Grundlage der originalen Duftkomposition neu von Fabrice Pellegrin zusammengesetzte Dufterlebnis die besten Voraussetzungen mit: Mit erlesenen Duftanteilen nimmt es selbst in der insgesamt sehr edlen "The Legendary Collection" einen Platz ein, der es auf luxuriöse und geradezu magische Art und Weise zu etwas ganz Besonderem macht. In der Kopfnote des im schwarzen Glasflakon abgefüllten Dufts sorgen Bergamotte, Rhabarber und Koriander für intensive Frische. Während die Herznote von den floralen Noten von Tuberose und Jasmin bestimmt wird, präsentiert sich die Basisnote mit Ambroxan, Moschus, Zeder und Sandelholz betont sinnlich und verführerisch.