Musc Nomade Herrendüfte von Annick Goutal

Musc Nomade ist eine Entführung von Annick Goutal in die schöne Welt des geheimnisvollen Orients. Moschus, ein wichtiger Bestandteil des Duftes, wurde damals als Rohstoff der Salbe verwendet. Der Duft sollte Kopfschmerzen lindern und Kinder beruhigen. Moschus wird hier in seiner reinsten und klarsten Form verwendet. Er passt sich der Haut an, wie eine zweite anschmiegsame Haut.