Herrendüfte von Annick Goutal

Wussten Sie schon?

Higlights der Annick-Goutal Herrendüfte

Annick-Goutal Herrenduefte zeigen mit einem Blick in die Ferne eine gewisse Weltgewandtheit und einen exquisiten Geschmack. Die Düfte sind edel und ihre Inhaltsstoffe erlesen. Dabei ist die Komposition oft ein wenig schlicht und nicht zu komplex. Hierdurch erhalten die feinen Düfte eine charmante und eher dezente Note. Annick-Goutal Herrenduefte versprechen für den anspruchsvollen Herren eine Vielfalt an Düften, die ihn in einer erhabenen Einfachheit umschmeicheln. Es gibt auch hier einen Unterschied zwischen dezenten und einfachen Düften und zwischen Premiumdüften. Die Herren erhalten eine duftige Auswahl zwischen angenehm würzigen Noten und feinen Duftakkorden. Erfrischend und jugendlich zeigen sich viele Düfte durch eine zitronige Duftnote. Zunächst einmal ist auch das Sortiment der Annick-Goutal Herrenduefte überaus weit gefächert. So finden sich vielzählige Düfte für junge Männer und auch für den reiferen Herren.

Das Sortiment der Annick-Goutal Herrendüfte

In der Auswahl des Parfum-Herstellers finden sich zahlreiche Nuancen in feinen Abstufungen. Aufregende Herrendüfte verführen nicht nur die Herren, sondern verdrehen vor allem den Damen den Kopf. Charmante Kompositionen der Annick-Goutal Herrenduefte tragen zunächst einmal Namen, wie etwa

  • Ambre Fétiche
  • Duel
  • Eau d'Hadrien
  • Les Nuits d'Hadrien
  • L'Ile Au Thé
  • Mandragore
  • Mandragore Pourpre
  • Eau du Sud
  • Encens Flamboyant
  • Eau de Monsieur
  • Musc Nomade
  • Ninfeo Mio oder
  • Nuit Étoilée.


Annick-Goutal Herrendüfte schaffen viel Abwechslung und somit viel Auswahl für elegante Duftakzente. Ein edler Duft rundet den Stil eines Herren ab und verspricht durch exklusive Düfte ein Erkennungsmerkmal für Erfolg und Exklusivität. Eine geschmackvolle Auswahl der Annick-Goutal Herrenduefte verspricht für Herren feine Duftabstufungen, die sich nach eigenen Vorlieben auswählen lassen.

Extravagante Klassiker der Annick-Goutal Herrendüfte

Ein wirklich exquisiter Vertreter dieser Düfte ist Eau d'Hadrien. Dieses ist ein Premiumparfum unter den Annick-Goutal Herrendueften. Es stammt aus der Limited Edition Blue. Der Duft erscheint elegant und zeitlos, so dass er zu jeder Gelegenheit wunderbar aufgelegt werden kann. Seine Komposition besteht aus aufregenden pflanzlichen Nuancen aus Grapefruit, Zitrone, Mandarine und Cedrat, die von Aldehyden, Zypresse und Ylang-Ylang umgeben sind. Weitere Kompositionen duften nicht weniger aufregend, als dieser erstklassige Duft. Viele Annick-Goutal Herrenduefte begeistern außerdem durch feine Noten von Zitrus und grünen Noten, wie etwa das Eau de Toilette Duel. Seine schwere Basisnote trägt feine Abstufungen von Moschus, Leder und Holz. Darüber stehen zarte Herznotendüfte von Rum und Iriswurzel. Die Düfte dieses Eau de Toilette bestehen aus den feinen und bewusst hochwertigen Inhaltsstoffen

  • Petitgrain,
  • Iriswurzel,
  • Grünes Maté-Absolue,
  • Absinth,
  • Guajakholz,
  • Leder und
  • Moschus.


Grundlegend bestehen einige Unterschiede zwischen den Düften der Annick-Goutal Herrenduefte. Viele Düfte finden Anwendung in der Arbeitswelt. Dort sprechen sie die Sprache des Erfolges. Andere Düfte wiederum sind sportlich oder wirken individuell. So fällt die Wahl eines Duftes manchmal recht einfach. Und auch als Geschenk mag ein Duft eine Person wunderbar charakterisieren und eine ganz eigene Sprache sprechen.

Eau de Toilette und Parfum von Annick-Goutal Herrenduefte

Unterschiede finden sich stets zwischen einem Eau de Parfum und dem weitaus leichteren Eau de Toilette. Denn ein Parfum ist stets hochwertiger gestaltet als ein schlichtes Eau de Toilette. Das beliebte Toilettenwasser verfliegt leichter und besitzt daher meist einen leichteren Charakter. Ein Parfum ist meist etwas schwerer und liegt weitaus länger auf der Haut. Solch einen Unterschied bemerken die Träger insbesondere dann, wenn Annick-Goutal Herrenduefte in exquisiter Qualität die Herren überzeugen möchten. Ein intensiver Duft sollte so leicht gestaltet sein, dass er nach einiger Tragedauer nicht belastend wirkt. Annick-Goutal Herrenduefte besitzen daher eine angenehme Leichtigkeit und nur wenig Schwere. Ihre Farben sind meist transparent oder wirken in dezenten Cognac-Farben. Ihre Zusammensetzung unterscheidet sich meist sehr intensiv, denn die Herren erhalten einige Optionen ihrer persönlichen Präferenzen.

  • Hölzer,
  • Moschus und
  • Leder


sind beliebte Duftnoten, die in der Basis der Düfte einen Platz finden. Und auch Vanille ist durchaus recht beliebt für sanfte und leicht süßliche Düfte. Ein Parfum, wie Ambra Fétiche, ist dabei ein Duft, welcher sich bewusst sehr deutlich von anderen Düften unterscheidet. Seine exklusiven Inhaltsstoffe sind etwa

  • Iris,
  • Vanille,
  • Geranium,
  • Patchouli,
  • Labdanum,
  • Styraxharz,
  • Benzoeharz,
  • Weihrauch und
  • Ambra.


So tragen Annick-Goutal Herrendüfte stets eine eigenwillige Note, die durch ihre jeweiligen Inhaltsstoffe große Unterschiede in der Duftwirkung gestalten.