Colonia Ambra Herrendüfte von Acqua di Parma

Die Colonia Ambra Duftserie von Acqua di Parma steht, angesichts des Namens kaum verwunderlich, ganz im Zeichen von warmem Ambra. Erschienen im Jahr 2015, ragt sich die Duftserie um das Eau de Cologne Parfum, welches in einem tiefbraunen Flakon mit schöner Form und passender Verschlusskappe daherkommt. Auf der Vorderseite wird der Flakon, wie auch andere Herrendüfte der Italiener, durch das Acqua di Parma Siegel eindeutig als Markenprodukt gekennzeichnet. Erneut vertrauen die erfahrenen Parfümeure der Marke auf einen bewussten Einsatz ausgewählter Essenzen, die mit Feingefühl und höchster Güteklasse des Parfum-Handwerks treffend miteinander vereint werden. Während das Ambra zwangsweise für eine sehr warme und behagliche Aura sorgt, wissen die weiteren Herrendüfte diesen Effekt gekonnt zu verfeinern. So entsteht ein umwerfender Duft, der unter dem Namen Colonia Ambra das Licht der Welt erblickte.

Warmer und maskuliner Duft aus dem Herzen Italiens

Colonia Ambra aus dem Hause Acqua di Parma nutzt vor allem drei prägnante Noten, die maßgeblich zum Duftbild der Serie beitragen. Die prominenteste Note davon ist Ambra und bildet zugleich das Kernstück dieser Konstruktion. Weiterhin kommt eine Brise von Moschus zum Einsatz, die in dem Parfum wiederum durch verschiedene maritime Noten ergänzt wird. Diese verschaffen dem Duft eine sehr leichte Struktur, die sich angenehm in der Nase und auf der Haut anfühlt. Perfekt ist dieser Duft für Männer geeignet, die ihre Herrendüfte gern abwechslungsreich, charakterstark und mit einer wärmeren Basis bevorzugen. Dank der bekömmlichen Aromen eignet sich der Duft der Serie bei jeder Gelegenheit und gibt das ganze Jahr über eine gute Figur ab.