Faro Unisexdüfte von Acqua Portofino

Faro ist einer der Unisexdüfte von Acqua Portofino. Der Duft wurde 2018 lanciert und ist blumig-frisch. Der Parfümeur Maurizio Cerizza kreiert eine Kopfnote aus kalabrischer Bergamotte, Ingwer, Limetten und Grapefruit. Dazu gesellt sich eine Herznote aus aquatischen und mineralischen Noten, Magnolien und Olivenblättern. Abgerundet wird alles von Amber, weißem Moschus und Patschuli. Die für Unisexdüfte ungewöhnlich hohe Haltbarkeit und Sillage machen Faro von Acqua Portofino zu einem beliebten Allrounder an den warmen und heißen Tagen im Jahr, wenn man gut gepflegt, aber nicht erdrückend auftreten will. Oftmals als Sauberduft bezeichnet, hat der Unisexduft eine feste Fangemeinde, die sich täglich vergrößert. Schließlich ist der Duft mit seiner dezenten Würze in der Freizeit genauso tragbar wie im Beruf.

Unisexdüfte, die begeistern

Der Unisexduft von Acqua Portofino überzeugt durch seine natürliche Präsenz, etwas, dass noch lange nicht alle Unisexdüfte vorweisen können. Die angenehme Präsenz des Duftes schmeichelt und ist wunderbar harmonisch. Der Duft hat eindeutige Tendenzen zum Mainstream, aber das ist auch gewollt. Denn was nutzt ein Nischenduft, der nur in der Ecke steht und auf die eine Gelegenheit wartet, zu der er getragen werden kann? Acqua Portofino Faro will immer und überall dabei sein. Und genau das kann er auch sein, wenn Sie es wollen. Mit dem Parfum richtet das Label sich an alle Menschen, die auch im Mainstream das Besondere finden, für die Mainstream nicht bedeutet, der Herde hinterherzulaufen, die stattdessen selbst Akzente setzen. Ob Frühling, Sommer oder Herbst, Faro ist ein Duft, der Sie elegant und mit seiner feinen Präsenz begleitet.