Trefle & Vetiver Unisexdüfte von 1902 Tradition

Aromatisch bis holzig: Trefle & Vetiver von 1902 Tradition aus dem Hause Berdoues

Viele Unisexdüfte hat die Groupe Berdoues unter der Marke 1902 Tradition schon hervorgebracht, und Trefle & Vetiver ist ein weiteres Highlight. Der sehr einfach gehaltene Duft ist aromatisch und holzig, zeigt Nuancen von Kräutern und frischem Gras. Darunter klingt ganz leicht etwas Zitrus an, grüne Duftnoten schwingen mit. Der frühlingsfrische Duft eignet sich hervorragend als Tagesduft und ist so wenig aufdringlich, dass er sowohl bei geschäftlichen Treffen als auch beim Sport, in der Freizeit bei Freunden oder einfach so getragen werden kann. Die Aromen halten sich lange, insgesamt ist Trefle & Vetiver ein sehr entspannter Duft.

1902 Tradition - als die Welt noch einfach war

Sehnen Sie sich nicht auch manchmal in die Zeiten zurück, als es noch beschaulich zuging und Ihre Welt übersichtlich war? Weniger Komplexität, weniger Informationsvielfalt, aber vielmehr einfach Freuden dominieren unsere frühen Erinnerungen. Guillaume Berdoues kreierte 1902 seinen ersten Duft, und deshalb trägt die Reihe simpler, geradliniger Unisexdüfte der Groupe Berdoues das Jahr im Namen. Lassen Sie sich von Trefle & Vetiver in frühere Zeiten versetzen. Geschaffen von der Parfümeurin Corinne Machen, trägt das Eau de Toilette Apfel, Bitterorange und Grapefruit in der Kopfnote, entwickelt sich in der Herznote zu Jasmin, grünem Klee und Maiglöckchen. Erst in der Basis kommen Moschus und Zeder zusammen mit Vetiver zur Geltung. Und wie das Eau de Toilette, so auch der Flakon: Die Unisexdüfte von 1902 Tradition kommen allesamt in einem sehr schlichten Glasflakon und einer blumigen, an den Jugendstil erinnernden Umverpackung daher.